Projekte und Projektverwaltung

Mit der in Papierkram integrierten Projektverwaltung wird es bei projektbasierter Arbeit einfach, Ordnung in die verschiedenen Arbeitsschritte und Aufgabenstellungen zu bekommen. Unter dem Menü "Stammdaten" (das Ordnersymbol in der Hauptnavigation) findet man unter dem Punkt "Projekte" eine Übersicht der bisher angelegten Projekte.

Ein neues Projekt anlegen

Neues Projekt anlegen

Mit einem Klick auf den Button "+Neues Projekt" legt man ein neues Projekt an und bekommt einen Screen angezeigt, in dem man die wichtigsten Informationen zu dem neuen Projekt angeben kann. Dazu zählt der Name des Projektes, der Kunde, für den das Projekt ausgeführt wird und die Projektbeschreibung. Ein Logo hilft dabei, das Projekt immer gleich richtig einordnen oder die Kunden und Projekte besser auseinanderzuhalten zu können.

Team definieren

Ab der Team-Version von Papierkram lässt sich zudem das Team, welches an dem Projekt arbeitet, definieren. Nutzer mit der Rolle "Zeiterfasser" haben dabei nur dann die Möglichkeit Zeiten auf ein Projekt zu buchen, sofern sie unter Team für dieses Projekt freigeschaltet wurden.

Projektzeitraum definieren

Da ein Projekt immer einen Anfang und ein Ende hat, ist es sinnvoll, den Zeitraum zu definieren. Das kannst mit den beiden Datumsfeldern unter Zeitraum erledigt werden.

Budget definieren

Unter dem Punkt "Finanzielles" wird schließlich die Standarddienstleitung für das Projekt definiert. Die von angebotenen Dienstleistungen werden unter Einstellungen -> Waren und Dienstleistungen verwaltet. Aus den hier angelegten Dienstleistungen kann die Standarddienstleistung mittels des Dropdownfeldes ausgewählt werden.

Diese Dienstleistung wird - sofern in der jeweiligen Aufgabe keine spezifischere Leistung gewählt wurde - für alle Zeiteinträge zu diesem Projekt verwendet und als Grundlage für die Überführung von Zeiten zu Rechnungen bei diesem Projekt verwendet. Das Feld kann leer gelassen werden, wenn die in den Einstellungen definierte Standarddienstleistung nicht für dieses Projekt überschrieben werden soll.

Im Feld "Budgettyp" hat man die Möglichkeit, zwischen Geld und Arbeitszeit zu wählen und je nachdem, ob hier Geld oder Arbeitszeit gewählt wird, ändert sich das Budgetfeld darunter und gibt als Einheit "€" oder "Stunden" bzw. "Tage" an (es kann zwischen Stunden und Tage durch einen Klick auf das jeweilige Wort gewechselt werden).

Wenn ein Budget hinterlegt wird, so zeigt Papierkram einen Budgetfortschritt in Form eines Balken an, der die Zeit oder den Wert der erfassten Zeiteinträge mit dem hinterlegten Budget in Relation setzt - so kann man einfach erkennen, wann z.B. zusätzliche Kosten mit dem Kunden geklärt werden sollten.