Datenexport aus Papierkram

Alle Daten eines Papierkram-Accounts können jederzeit unter dem Punkt Einstellungen -> Export exportiert werden. Dabei werden *alle angelegten Daten als CSV-Dateien, die Dokumente als PDF, das Logo und die Dokumente im Posteingang exportiert*. Alle exportierten Daten erhält man als Download in einem ZIP-Archiv, das verschiedene Unterordner enthält

Wir sind der Meinung, *dass die Daten einer Buchhaltung dem Nutzer gehören*, daher gibt es bei Papierkram keine Einschränkungen hinsichtlich der exportierbaren Daten, so dass ein Wechsel zu einer anderen Buchhaltung einfach ist, sollte diese den Import von Daten im CSV-Format gestatten.

Folgender Screenshot zeigt, welche Daten ein Export beinhaltet.

Übersicht über die exportierbaren Daten

Ein Export wird immer auf ein Jahr begrenzt. Wenn also *alle in Papierkram angelegten Geschäftsjahre exportiert werden sollen, müssen *mehrere Exporte vorgenommen werden.

Nach einem Klick auf "Daten exportieren" wird unten ein neuer Export angelegt, der als ZIP-Datei mit einem Klick auf "ZIP" heruntergeladen werden kann. *Datenexporte werden immer für sieben Tage vorgehalten* und anschleießend wieder vollständig gelöscht.

Nachdem das das ZIP-File geladen und entpackt wurde, erhält man folgende Ordnerstruktur, in der die Daten übersichtlich einsortiert sind.

Die Ordnerstruktur des Downloadarchivs